Joachim Kleinmanns: Schau ins Land - Aussichtstürme Jonas Verlag, Marburg 1999 152 S., Abb., 39,- DM War es eine Idee aus dem Geist der Empfindsamkeit, als sich der Blick des gefühlvollen Subjekts, auf der Suche nach dem Erhabenen und Sublimen in der Natur, zu verklären begann? Der älteste deutsche Aussichtsturm jedenfalls, der noch, als Ruine, erhalten ist, wurde 1782 gebaut, bei Meschede im Sauerland. Hundert Jahre später übersprenkelten etliche luftige Ausgucke die Landschaft, filigrane Stahlgebilde und dumpfe Bismarckstumpen - der Untertan liebte den Blick von oben. Joachim Kleinmanns, Lehrer für Denkmalpflege an der Universität Karlsruhe, erzählt die Geschichte dieser wunderlichen Bauten und bringt sie uns mit viel Liebe zum Detail als architektonische Kleinodien nahe.