Sehr geehrte Redaktion Leben,

Sexualität kommt in Ihren Spalten zu kurz. Besonders die Rätselseiten könnten etwas schärfer sein. Deshalb habe ich ein erotisches Pressequiz entworfen, das ich Ihnen zum Abdruck anbieten möchte. Es geht immer um eine Zeitschrift, die man erraten muss. Drei Kostproben: 1. Wer berichtete über wissenschaftliche Studien zur Penisverbiegung in der Missionarsstellung in der Röhre eines Kernspintomografen? 2. Wer druckte in einem Artikel über Geschlechtsverkehr im All die Bildzeile US-Astronauten, russische Kollegen: Mangel an Saft? 3. Wer behauptete, Männchen der gestreiften Strumpfbandnattern wüssten Antwort auf die Frage Was tun, wenn der Mann mal nicht kann? Na? Kriegen Sie's raus? fragt Ihr ULRICH STOCK

Sehr geehrter Herr Stock,

Sie können nicht ein erotisches Pressequiz nur mit Beispielen aus dem Spiegel bestücken. Es sollten zumindest Playboy, Penthouse, Praline und Coupé vorkommen, damit es für unsere Leser nicht zu einfach wird! In diesem Sinne, bis dann. Ihre REDAKTION LEBEN