Kommt 'ne Frau zum Psychiater und schluchzt. "Wo liegt das Problem?", fragt der gute Therapeut (Zwicker, Bart, hohe, braune Schnürschuhe zu Jeans).

"Ich erwarte zum Wochenende Gäste. Wichtige und gleichzeitig sympathische Leute ..."

"Ich weiß nicht, was ich kochen soll! In diesem verdammten Kaff gibt es nichts Gescheites! Nur das übliche Rind- und Schweinefleisch, Hähnchenkeulen und Speck beim einzigen Metzger und im Supermarkt Treibhausgemüse aus aller Welt und Tiefgefrorenes ..."

Psychiater (krault sich gedankenverloren den Bart): "Denken Sie an Selbstmord?"

"Ich denke an Taubenbrüste und Lachsschnitzel."

Psychiater (wiegt bedenklich den Kopf): "O wei! Erzählen Sie mir von Ihrer Kindheit. War Ihre Mutter eine gute Köchin?"

"Sie war Achtundsechzigerin, wenn Sie wissen, was das bedeutet. Es gab immer nur Pasta oder Pizza, Pizza oder Pasta."