Das Schweigen mit nur wenigen Worten ausbreiten Worte, des Aufhebens wert, fallenlassen Mit allen Worten im Streit liegen, mit einem jeden Wort für sich Frieden schließen: So wird das Gedicht geboren * Elazar Benyoëtz: Die Zukunft sitzt uns im Nacken C. Hanser Verlag, München/Wien 2000 280 S., 39,80 DM