"Die Stunde unserer Gegner ist vorbei." Angela Merkel neue Parteivorsitzende der CDU, in ihrer Antrittsrede auf dem Essener Parteitag

"Die Zeit der Hinterzimmer und Strippenzieher ist vorbei." Wolfgang Schäuble

"Ich habe versucht meine Pflicht zu tun, und ich weiß sehr wohl, dass vieles gelungen, aber einiges weniger gelungen ist." Helmut Kohl ehemaliger Bundeskanzler, in Antwort auf ein Glückwunschschreiben von Merkel und Schäuble anlässlich seines 70. Geburtstages

"Mein Rücktritt war auch eine Ursache für diese Wahlniederlage und auch für andere. Dafür entschuldige ich mich in aller Form." Oskar Lafontaine ehemaliger Finanzminister und SPD-Vorsitzender, auf einem Landesparteitag im saarländischen Schiffweiler

"Die hat er nicht, und wir sehen auch nicht, dass das anders werden könnte." Franz Müntefering Generalsekretär der SPD, zur Frage, ob Lafontaine wieder Verantwortung in der Bundespartei übernehmen könnte

"Der Papst kann auch nicht zurücktreten und als Pfarrer wieder anfangen." Jo Leinen Europa-Abgeordneter der SPD

"Ich will nicht, dass am Montag geschrieben steht, die PDS habe in Münster eine Wende vollzogen und sich für ,humanitäre Interventionen' entschieden." Sylvia-Yvonne Kaufmann stellvertretende PDS-Vorsitzende, gegen den Vorstandsantrag auf dem Parteitag in Münster, Kampfeinsätze mit UN-Mandat zu akzeptieren