Landurlaub in Frankreich heißt eine neu überarbeitete, gerade herausgegebene Broschüre. Vorgestellt werden Quartiere vom Bauernhof über Reiterhöfe und Weingüter bis zum Schloss. Neben einer Beschreibung der Zimmer, Angaben zu Preisen sowie Tipps für die Anreise enthält das Heft auch Vorschläge für Wanderungen und Exkursionen. Anzufordern für 19,80 Mark plus Versandkosten bei der Zentrale für Landurlaub, Heerstraße 73, 53111 Bonn, Tel. 0228/96 30 20, Fax 963 02 33.

Die Costa Smeralda ist eines der beliebtesten Touristenziele auf Sardinien, besonders Golfer und Leute mit wohl gefüllter Reisekasse steuern die Luxusherbergen in dieser landschaftlich reizvollen Region an. Im Katalog des Spezialveranstalters Oscar Reisen (Bäckergasse 8, 86150 Augsburg, Tel.

0821/509 55 55, Fax 15 80 96) finden sich aber auch Hotels und Ferienwohnungen für den Normalurlauber, außerdem organisierte Packagetouren mit dem Auto, Studienfahrten, Wander- und Tauchreisen.

Luxusreisen im Zug und auf dem Schiff werden im neuen Katalog Journeys of Distinction der Orient-Express-Gruppe angeboten. Die Gruppe betreibt vier Luxuszüge in Europa, Südostasien, Großbritannien und Australien. Die Züge fahren auf verschieden Routen zu touristisch interessanten Zielen, die Gäste wohnen und speisen im Zug. Neu im Programm ist ein Flusskreuzfahrtschiff in Myanmar, dem ehemaligen Burma. Maximal 90 Gäste können an der Jungfernfahrt, der Road to Mandalay, einer 13-tägigen Schifffahrt im August 2000 in die ehemalige Königsstadt Mandalay, teilnehmen. Die Fahrt kostet 6180 Mark. Den aufwendig gestalteten Katalog gibt es unter Tel. 0221/338 03 00, Fax: 338 03 33 oder im Internet (http://www. orient-express.com) zu bestellen.

Wie ein Lifestyle-Magazin ist der Katalog des neuen Veranstalters around the world aufgemacht - ein Anspruch, der verpflichtet. Und so weist das Inhaltsverzeichnis denn auch nicht einfach den Weg zu Fern- oder Städtereisen, Strand- oder Abenteuerurlaub, sondern besticht durch coole Anglizismen wie Ancient Cultures, Perfect Beaches, Cabrio Countries oder Southern Highlights. Hinter dem Schlagwort Global Player zum Beispiel verbirgt sich eine Weltreise zu den Megazentren der Ökonomie, die nach Cayman Island, Los Angeles, New York, Tokyo und Moskau führt. Gekrönt wird der Banken- und Börsentrip durch einen Kurzaufenthalt im Zen-Kloster in Kyoto. Die Reise dauert 21 Tage und kostet von 30 800 Mark an.around the world (atw) Dudenstraße 78, 10965 Berlin, Tel. 030/78 60 00 70, Fax 786 30 72, Internet: www.atw-travel.de