Radu Teodorescu: Wenn ich nur 20 Minuten hätte, würde ich mit kleinen Gewichten Ganzkörperübungen machen. Ich würde auf der Stelle laufen und dabei in die Luft boxen oder den Hampelmann machen. Auch Liegestütze, Sit-ups und Ausfallschritte wären mit dabei. Wichtig ist, nicht zu stoppen, der Körper muss ständig in Bewegung bleiben.

Wie oft muss man denn trainieren, um wirklich fit zu sein?

Herr Teodorescu, meine Kollegen träumen davon, sich innerhalb von zwei Wochen einen Waschbrettbauch antrainieren zu können ... 

Also in der Kürze können Sie sich höchstens operieren und ihren Speck absaugen lassen. Nein, das geht nicht so schnell. Es wird schon einen ganzen Monat dauern, bevor Sie überhaupt eine Veränderung sehen. Aber ein Waschbrett, das dauert, je nachdem, wie fit Sie heute schon sind, durchaus bis zu sechs Monaten. Das ist harte Arbeit. Sie müssen zuerst abnehmen, die Ernährung umstellen, dürfen kein Fett mehr essen, viel Wasser trinken. Und dann muss täglich trainiert werden mit einem hohen Umfang: Sit-ups, Klappmesser und, und, und.

Wie sieht es denn aus mit zwei Trainingseinheiten pro Woche?

Zwei Einheiten? Das ist für Ihren Körper nichts weiter als Instandhaltung.

Wie halten Sie Ihre Kunden fit?