Die New Economy kommt doch. Jedenfalls scheint die Public-Relations-Branche neuerdings die ökonomischen Folgen dieser Entwicklung zu akzeptieren. Das angesehene Branchenblatt Investor Relations Magazine lud kürzlich die britische PR-Szene in die Royal Albert Hall ein und vergab ihre jährlichen Investor-Relations-Oscars. Neu dabei: Ein Preis für die besten Investor Relations im Dienste eines verlustmachenden Unternehmens (er ging an den Internet-Provider Freeserve). Ebenfalls spendabel gibt sich jetzt das kalifornische Dotcom-Unternehmen Shaman.com. Die Startupfirma will es auf dem Markt der Online-Gesundheitsdienstleistungen schaffen und hat eine Website namens DiarrheaSolutions.com eingerichtet. Das ist ein Treffpunkt für all jene, die oft aufs Klo rennen müssen und sich etwa fragen, was die Symptome von Durchfall sind. Künftig ist sogar ein 24-Stunden-Diskussionsforum für Leidensgenossen vorgesehen. Wer nach dem Chat zwei Flaschen des hauseigenen Durchfallprodukts kauft, bekommt dann ein Exemplar des Abenteurromans Der verlorene Fluss geschenkt.