Das Wichtigste passiert vor dem LAUFEN, die Vorbereitung. Nach dem Start ist es wichtig Anschluss an eine Gruppe zu finden. Alleine laufen kostet Energie. Von großer Bedeutung ist, dass die Läufer alle fünf Kilometer ihre Trinkflaschen finden. Das Auftanken ist beim Marathon ebenso wichtig wie in der Formel 1. Entscheidend ist die Phase zwischen Kilometer 30 und 38. Dann zeigt sich, ob der Läufer seine Kräfte richtig eingeteilt hat oder ob er einbricht. Meine Prognose für Sydney: Es wird ein schnelles Rennen geben, die Wetterprognose ist ideal. Gewinnen wird, wer auf den vielen kleinen Hügeln am Ende des Kurses noch zulegen kann.

WINFRIED AUFENANGER BUNDESTRAINER MARATHON MÄNNER