"danach geht es bergab". Die "Super-Giants" und "Mega-Giants", die riesigen Felder, seien allesamt in der frühen Phase der Ölexploration gefunden worden

neue würden kaum noch entdeckt.

Trotz der unterschiedlichen Szenarios sind sich Geologen und Ökonomen in ihrem Urteil über die Opec weitgehend einig: Ihr Einfluss wird langfristig wachsen, und das Öl, dessen Weltreserven zu fast 90 Prozent unter Wüsten und Küstengewässern der islamischen Welt lagern, wird gefragt bleiben. Die Industrialisierung der Welt schreitet rapide voran

Chinas Ölhunger wächst.

Es wäre ein folgenschwerer Irrtum zu glauben, dass die Opec nur ein Zwischenhoch genießt.