... Selongey im Dauerregen (2000 Einwohner, zwischen Langres und Dijon, C'te d'Or). Nach Autopanne an einem Sonntag den Ort der Barmherzigkeit gefunden.

Angefangen beim Mann der Zahlstelle, der uns den Abschleppdienst rief, bis hin zur Gendarmerie, die Ehefrau und Tochter in der Nacht bis zum Eintreffen des Ersatzwagens beherbergten, erwies sich dieser trostlose Ort als wahrer Segen. Ebenfalls kennen lernen sollte man den Mann des Abschleppdienstes Lombardo, seine Schwester, ihre Freundin, den Gastwirt und den Küster der Kirche. Kein Ort für einen längeren Urlaub, aber ein Ort für den, der die Menschlichkeit sucht. Vive l'Europe et la France!

HARALD RUPP Arzt, Saarlouis.

Immer wieder besuche ich Lüsen in Südtirol, weil es noch nicht zum Massenreiseziel verkommen ist. Wenn man Stille genießen kann, erholt man sich dort besser als an jedem anderen Ort der Welt. Wo sonst könnte man den ganzen Tag in der Sonne liegen, ohne einen anderen Menschen zu sehen?

DONNCHADH MAC CARTHAIGH Vizepräsident der Fachhochschule, Weihenstephan