DIE ZEIT: Mister Hughes, wissen Sie eigentlich, dass Ihre Arbeit in Deutschland verrufen ist?

MARK HUGHES: Ach ja? Weil ich Gentests an Embryonen durchführe?

ZEIT: Genau. Das ist nicht erlaubt.

HUGHES: Kann ich auch was fragen? Dürfen deutsche Frauen abtreiben, wenn der Fötus schwerkrank ist?

ZEIT: Natürlich.

HUGHES: Das ist ja interessant. Man darf eine Schwangerschaft beenden, die schon seit Wochen besteht. Aber einen gesunden Embryo auszusuchen, um ein gesundes Kind zur Welt zu bringen, ist nicht okay? Das verstehe ich nicht.

ZEIT: Vielleicht ist vielen Menschen das Vordringen der Medizin in die Fortpflanzung einfach unbehaglich. Manche Leute befürchten, dass Sex und Fortpflanzung durch die Reproduktionstechnik immer mehr getrennt werden.