Wie die CDU Ihnen bereits erklärt hat, sind wir ein Volk weltoffener Patrioten. Wir legen allerdings Wert auf die Kenntniss des gemeinsamen Grundwertekanons: Christentum, Judentum, antike Philosophie, Humanismus, römisches Recht, Aufklärung und ein bisschen deutsche Sprache. Sonstige kulturelle und religiöse Prägungen dürfen Sie behalten. Wenn's unbedingt sein muss.

AUFKLÄRUNG 1. Zwei Dinge erfüllen das Gemüt mit immer neuer und zunehmender Bewunderung und Ehrfurcht, je öfter und anhaltender sich das Nachdenken damit beschäftigt: der bestirnte Himmel über mir und das moralische Gesetz in mir, behauptete welcher brutalstmögliche Aufklärer?

a Uli Hoeness im Juli 1976 in Belgrad b Nicht Hegel, der andere da, der Dings c Ulf Meerbold beim Weltraumspaziergang d Roland Koch auf einer Pressekonferenz, und dabei hat er ganz komisch gelächelt CHRISTENTUM/JUDENTUM 2. Das Abendgebet einer erkälteten Negerin schrieb a Martin Luther b Martin Luther-King c Irgendeiner mit Mars oder Nuts d Johannes Dyba 3. Welcher Religionsstifter wurde in einem Weidenkörbchen gefunden und danach nicht vorschriftsmäßig an der nächsten Babyklappe abgegeben?

a Helmut Kohl b Wolfgang Petry c Edwin Moses d Dr. Ulrich Strunz 4. Wie heißt der höchste jüdische Feiertag?

a Weiß nich, aber ich frag mal meinen Brieffreund im Kibbuz b War da nicht irgendwas am 9. November?

c Yom Perignon oder so d Laubenpieperfest HUMANISMUS 5. Durch diese hohle Gasse muss er kommen, sagte wer unlängst wo: a Walter Leisler-Kiep auf einem Schweizer Parkplatz b Ein Krimineller ohne Maßanzug in einem Schweizer Wäldchen c Ein paar jugendliche Einzeltäter mit Kurzhaarfrisur in einer Magdeburger Fußgängerzone d Helmut Rahn im Berner Wankdorfstadion ANTIKE PHILOSOPHIE 6. Worum geht es im Höhlengleichnis?

a Parteispenden b Atomausstieg c Privatfernsehen d Rentenreform RÖMISCHES RECHT 7. Was bedeutet der Grundsatz In dubio pro reo?