Die Assistenten bleiben von Beginn des Schuljahres an zwischen sieben und zehn Monate im Gastland, in Australien elf Monate. Die Höhe des Stipendiums ist ebenfalls von Land zu Land verschieden, Reisekosten werden nicht in allen Fällen erstattet. Genauere Informationen zu dem jeweiligen Land können auf der Homepage der Kultusministerkonferenz nachgelesen werden.

Wer sein Talent im Ausland unter Beweis stellen möchte, muss sich schnell entscheiden, Bewerbungsschluss ist am 1. Dezember. Die Bewerbungsunterlagen können im Internet heruntergeladen werden. Weitere Auskünfte erteilen neben dem Pädagogischen Austauschdienst der Kultusministerkonferenz auch die Akademischen Auslandsämter.

Pädagogischer Austauschdienst
Tel.: 0228 / 50 12 23
Fax: 0228 / 50 13 01
mailto:pad.beissner@kmk.org
http://www.kmk.org/pad/prdt.htm