Wissenschaft für Gore.

Unerwartete wissenschaftliche Wahlhilfe erfährt Präsidentschaftskandidat Al Gore. Psychologen der kanadischen University of Alberta in Edmonton haben Wahlzettel untersucht, wie sie auch im Palm Beach County im US-Bundesstaat Florida benutzt wurden (Nature, Vol. 448, S. 665). Einen Tag nach der verunglückten US-Abstimmung hatten die Kanadier 324 Studenten zu einer fiktiven Präsidentenwahl gebeten. Eine Gruppe erhielt einen zweiseitigen Wahlzettel, ähnlich dem in Palm Beach County, die anderen eine einfache lange Liste. Das Ergebnis: Das zweiseitige Layout verwirrte die Studenten und führte unbeabsichtigt auch zur Stimmabgabe für den nichtgewünschten Kandidaten. Der unübersichtliche Stimmzettel, so die Forscher, führe zu "systematischen Fehlern" und würde somit die Gültigkeit der Abstimmung im Palm Beach County infrage stellen.

Kunstfinger.

Ein Mann, der bei einem Unfall ein Mittelfingergelenk verlor, kann nun wieder richtig zupacken. Die Rekonstruktion des Mittelgelenks durch eine biologische Prothese gelang den Chirurgen Dirk Schaefer und Christof Klemt vom Universitätsklinikum Freiburg. Sie züchteten patienteneigenes Knorpelgewebe auf einem biologischen, knochenartigen Material und pflanzten dem Unfallopfer das Konstrukt ein. Es soll den Vorteil haben, dass es organisch mit dem Fingerknochen verwächst. Da körpereigenes Gewebe verwendet wurde, rechnen die Operateure nicht mit Abstoßungsreaktionen. In einigen Wochen soll der Finger wieder geschmeidig funktionieren.

Schutz-Infektion.

Wurminfektionen helfen offenbar gegen allergische Reaktionen. Zu dieser Erkenntnis kam eine deutsch-holländische Forschergruppe, die im Albert-Schweitzer-Hospital in Lambarene 520 Kinder untersuchte. Eine chronische Infektion mit dem Pärchenegel Schistosoma haematobium führte zu einer Erhöhung des körpereigenen Entzündungshemmers Interleukin-10, der allergische Reaktionen bremst. Das kann neue Wege bei der Bekämpfung von Autoimmunerkrankungen eröffnen (The Lancet, Bd. 356, 1723).

Lügendetektor für Alkoholiker.