Stroh wird zu Weihnachten gerne als Bastelmaterial eingesetzt. Man legt ein paar Halme übereinander, sodass sie einen Stern bilden, und umwickelt ihn in der Mitte mit einer Schnur. Die Enden werden in unterschiedlichen Längen abgeschnitten - fertig ist der Weihnachtsstern für den Baum im Wohnzimmer.

Aus Stroh kann man aber auch Hausschuhe machen, wie diese hier mit ihren schönen bunten Schlaufen. Man legt sie ganz unten unter den Geschenkeberg, um nach dem Auspacken unbeschwert über das Schlachtfeld aus Geschenken und Nikolauspapieren steigen zu können.

Straw Shoes kosten 34 Mark. Sie sind zu beziehen bei der wunderbaren Geschenkeseite www.mousseshop.de oder unter Tel. 0211/498 30 51