Hombach: Der Kosovo ist nicht der Kosovo, wie der Balkan zur Zeit nicht der Balkan ist. Hier leben 55 Millionen Menschen - hier in Skopje zum Beispiel, in Mazedonien, Rumänien, Bulgarien, all, überall. Das ist keine kriegerische Situation, sondern Aufbruchstimmung zum Guten. Also, Ernst Bloch hat einmal gesagt: ‚Hoffnung ist die Erwartung des Guten' - wenn man pragmatisch ist, dann kann man auch sagen ‚Verbesserung'. Das kann man hier allenthalben sehen. Also, insofern dürfen wir uns nicht nur auf den Konfliktpunkt konzentrieren. Ja, natürlich gibt es Regionen im Kosovo, die voll befriedet sind, wo sogar erwartet wird, dass Menschen mit anpacken, mit aufbauen.

Remme: Das war der Koordinator für den Stabilitätspakt, Bodo Hombach. Herr Hombach, ich danke Ihnen für das Gespräch.

Hombach: Ich danke Ihnen auch.

© Deutschlandfunk 2001