In DIE ZEIT, Ausgabe Nr. 14 vom 29. 3. 2001, wird unter der Überschrift "Hauptfach Quote" über die RTL-Journalistenschule für TV und Multimedia berichtet.

DIE ZEIT zitiert Jörg Harzem, Referent der Schule und RTL-Redaktionsleiter, und schreibt im Anschluss: "Seine Botschaft: Fernsehen ist das Medium der Großaufnahme. Und Pflichtbestandteil eines jeden RTL-Stücks ist eines der drei großen T: Tiere, Tote, Titten."

Soweit hierdurch der Eindruck erweckt wird, Jörg Harzem habe sich geäußert, dass "Pflichtbestandteil eines jeden RTL-Stücks" sei "eines der drei großen T: Tiere, Tote, Titten", ist dazu festzustellen, dass sich Jörg Harzem zu keinem Zeitpunkt entsprechend geäußert hat.

Köln, den 17. 4. 2001

RTL-Journalistenschule für TV

und Multimedia GmbH

Leonhard Ottinger, Geschäftsführer