Heute danken wir unserer Leserin Gunhild Freifrau von W. aus 99867 Kindleben recht herzlich! Sie erinnert uns auf einer schönen Pestalozzi-Gedenkpostkarte an die alarmierende Studie, die in diesen Tagen auf US-Schießplätzen an frei laufende Väter und alleinerziehende Mütter verteilt wird. Kostenlos! Die Langzeituntersuchung warnt eindringlich vor Familienauflösungen und ähnlichen Umweltschädigungen. Neugeborene sollten weder an Fremdbetreuer ausgehändigt noch in staatlichen Krippen abgestellt werden. Statistisch gesehen, ermorden Kinder, die ungeschiedener Elternschaft teilhaftig wurden, ihre Mitschüler deutlich seltener massenhaft als so genannte Trennungswaisen. Auch die Zahl von Frühschwangerschaften und Mehrlingsgeburten kommt in heilen Familien weniger zum Tragen. In keinem der genannten Fälle ist eine Mutter-Vater-Kind-Beziehung durch einen Psychiater zu ersetzen.

Diesbezüglich greifen wir gern auf Freifrau von W. zurück und fordern eine Initiative: "Stabile Familie, glückliche Kinder!" Dazu benötigen wir die warmherzige Unterstützung von Prominenten. Aus Deutschland sollten Stars wie Boris Becker zu uns stoßen. In diesen Tagen bringt Boris seinen Sohn Noah vorbildlich in die Heimat zurück und wird dabei von Noahs Tante Sabrina Setlur, 27, am Flughafen mit Überraschungseiern empfangen. Fröhlich mitmachen sollte auch Partymaus Frau Jenny Elvers mit TV-Baby Paul (RTL), dem neuen Leihpapa sowie Exfreund und Onkel Heiner Lauterbach (CDU). Recht herzlich würden wir auch die Familienautorin Hera Lind willkommen heißen, die ihre Toptrennungskinder der Öffentlichkeit vorstellen wird.

Als umstritten gilt noch der Auftritt der tierlieben Nadja Abdel Farrag, 36, für "Stabile Familie, glückliche Kinder". Frau F. hatte sich vor der Trennung von Herrn Bohlen hingebungsvoll an ihre Pferde Jenny und Sunny angekuschelt, um sie danach an eine lose Bekannte zu verschenken, die sie weiterverwerten wird. Aus der Partyzone gelangt das Noch-Paar Maren Müller-Wohlfahrt und Dr. Lothar Matthäus zu uns. Ein väterlicher Freund ist uns Prinz Ernst August von Hannover, der die Sektion "Lego statt Gewalt" betreuen wird. Aus dem befreundeten Ausland unterstützt uns der britische Prinz "Hurry" Harry, 16, mit seinen Freundinnen Jazzy, Keely und Fuzzy. Last, not least: Eine große Ehre für "Stabile Familie, glückliche Kinder" ist Liz Hurley, 35. Die VIP-Frau kommt mit ihrem neuen Super-Lover Donnie Montemarano, 67, der elf Jahre seines Lebens von seinen Kindern getrennt war, weil er im Gefängnis einsitzen musste. Er hat viel zu erzählen. Freut euch, Kinder. Bald gehts los!