... in der vorösterlichen Zeit nach Berlin. Die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche war drei Tage lang geschlossen - wegen Chorproben. Die Marienkirche war drei Tage lang geschlossen - wegen Chorproben. Die Reichstagskuppel war eine Woche lang geschlossen - Frühjahrsputz für die großen Fensterflächen.

DAVIDE CANTONI Student, Mannheim

Eine Führung durch die Höhlen von Lascaux II. Die Besichtigung der Nachbildungen würde im Normalfall - selbst bei ausgeprägtem Interesse - etwa eine Viertelstunde beanspruchen. Die einzige Möglichkeit, das Weltkulturerbe zu besichtigen, stellt jedoch eine 40-minütige Führung dar, für deren Teilnahme sich vorab ein Französisch- und Anthropologiestudium empfiehlt. Der Führer spricht ausschließlich Französisch und scheint zudem von seiner detailversessenen, dramatisierenden Darstellung so gefangen zu sein, dass es ihm nicht möglich ist, Rückfragen anzubieten, geschweige denn das Thema in einer anderen Weltsprache kurz zusammenzufassen. Und noch etwas: Kinder sind hier gänzlich unerwünscht.

CHRISTINA ARCHONTI Diplompsychologin, Saarbrücken

Das Frühjahrsradtraining auf Mallorca unterbrechen, um mit dem Zug von Palma nach Sóller zu fahren. Die Unternehmung ist zwar entzückend altmodisch - Zug, Waggons, Bahnhöfe stammen aus dem Jahr 1912 -, doch leider haben 300 drängelnde deutsche Touristen dieselbe Idee, und füllige Hüften verstellen den Blick auf das Landesinnere.

DR. FRANK STÄUDNER

Physiker, Dresden