Die ZDF-Serie Traumschiff war der Grund für ein Lübecker Ehepaar, eine Kreuzfahrt auf der MS Deutschland zu buchen. The show must go on, sagte sich das ZDF und schickte ein Filmteam mit auf die Reise. Ungewollt wurde das Ehepaar nun selbst Teil der Serie, doch ihre Statistenrolle schmeckte den Lübeckern gar nicht. Kein Big Brother auf dem Traumschiff, gab ihnen das heimische Landgericht Recht. Die Kreuzfahrer, die von Bord gingen, bekamen ihr Geld zurück, die Dreharbeiten gingen weiter (Urteil vom 10. März 2000, RRA 2000,133).

Reisebüros müssen nicht ungefragt über einen möglichen Visumzwang aufklären.

Wer eine Pauschalreise bucht, sollte sich daher nach Ansicht des Landgerichts Kleve über die aktuellen Einreisebestimmungen rechtzeitig erkundigen. Denn ein Expressvisum am letzten Tag kann teuer werden (Az. 6 S 85/00).