Der Patentanwalt John Keogh aus Melbourne hat originell demonstriert, warum er das australische Patentrecht zu lax findet. Er hat sich die Erfindungsrechte am Rad gesichert. Genau genommen hat er das "zirkulare Transport-Ermöglichungsgerät" patentiert, das nichts anderes ist, und sich in der Zeitung The Age darüber lustig gemacht. Keoghs Message: In Australien bekomme man heute "Patente für alles Mögliche".