Politik

Deutschlands kranke Kassen

Der Zorn der Patienten und Ärzte wächst. Die Krankenhäuser stehen vor dem Kollaps. Die Regierung muss endlich handeln

Glatt nach oben

Klaus Wowereit kennt alle Spiele der Macht. Doch als Bürgermeister der Metropole Berlin fehlt ihm das gewisse Etwas

Die Chaosmächte von Westafrika

Kriminelle Politiker, Bürgerkriegsparteien, Söldner, Plünderer, bewaffnete Kinder und habgierige Diamantenhändler haben drei Länder in tiefstes Unglück gestürzt. In Wäldern und Lagern überleben ungezählte Flüchtlinge. Eine Reportage von Bartholomäus Grill

"Selektion ist nicht akzeptabel"

Herta Däubler-Gmelin nimmt kein Blatt vor den Mund. Im ZEIT-Gespräch über Biopolitik warnt die Justizministerin vor Tabuverletzungen in der Medizin

Trippelschritte zur Demokratie

Indonesien, Philippinen, Thailand - drei Länder Südostasiens, in denen Unruhe auch Fortschritt bedeuten kann

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Die Mörderin

Valerie L. ließ einen Mann umbringen, der sie demütigte, beschimpfte, schlug und missbrauchte - ihren eigenen Mann. Ein Lehrstück über Gewalt in der Familie

Milde, trotz Heimtücke

Das Recht unterscheidet nicht zwischen Mord und Mord aus Not. Das könnte sich bald ändern

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Bücher-Kampf

Brüssel attackiert deutsche Verlage, meint aber Berlin

Bio-Jobs

Deutschland braucht die Stammzellenforscher

Kirch kauft sich die Liga

Auf Gedeih und Verderb hat sich die Bundesliga dem bayerischen Medienkonzern ausgeliefert - und der verknüpft seine wirtschaftliche Zukunft mit dem deutschen Fußball

Kick und Cash

In England zeigen viele Sender Fußball - den Vereinen hilft es

Martyrium ohne Not

Fünf Jahre Pflegeversicherung: In deutschen Heimen werden alte Menschen schlecht behandelt. Genug Geld ist vorhanden - aber das Management versagt

Adios, España!

Streiks, Krankheiten und Terroranschläge vertreiben die Touristen aus Spanien

Wege aus dem Energie-Irrsinn

Stephan Kohler will Handwerk, Industrie und Haushalte zu geringerem Verbrauch bewegen. Ein ZEIT-Gespräch

Japan prescht vor

Den großen Erfolg mit i-mode wird der Mobilfunkriese NTT DoCoMo in Europa kaum wiederholen können

Jetzt, immer und überall

Das Handy als Lotse: Ortsgebundene und persönliche Informationen könnten der Mobilfunktechnik UMTS zum Durchbruch verhelfen

Nichts zu makeln

Kaum Aktienkäufer, niedrige Börsenkurse: Die Broker in der Existenzkrise

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Attacke auf die Nase

Militär und Polizei wollen Waffen, die nicht töten. Die ultimative Stinkbombe soll Demonstranten und Partisanen in die Flucht schlagen

Tausche Niere gegen Niere

In Deutschland fehlen Organe. Eine Überkreuzspende könnte vielen Kranken helfen. Aber Juristen haben Bedenken

Aus der Tiefsee auf den Teller

Die internationale Fischindustrie macht Jagd auf exotische Arten. Viele sind vom Aussterben bedroht. Wer stoppt den Raubbau?

Frauen ohne gute Hoffnung

Wie Heilen und Trösten aus der Medizin verschwinden. Ein Gespräch mit der Soziologin und Körperhistorikerin Barbara Duden

Standbild

Früher war der Schauspieler Walter Sedlmayr auch für bissig-witzige Reisereportagen bekannt. Unter anderem buchte er Einmal Spanien und zurück (BR) und rief dabei - unvergleichlich - den Pauschaltouristen zur Ordnung

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Onkel Noam aus dem Netz

Die Globalisierungsgegner haben einen intellektuellen Guru: den amerikanischen Linguisten Noam Chomsky. Er versteht sich als Dissident -auch innerhalb der politischen Linken seines Landes

Humor statt Homer

David Alden macht aus Monteverdis Oper "Ulisse" in München eine Nummernrevue

Zurück zu Gott und Vaterland

Putin verordnet die patriotische Wiederaufrüstung - per Dekret soll Russland eine verlässliche Staatsmoral erhalten

Ankunft in der Zwitterzone

Große Formen, kleine Parlamentarier: Zwischen Kanzleramt und Spree hat Stephan Braunfels einen Riesenriegel für die Arbeit der Abgeordneten gebaut

Untergehen im Bilderstrom

Zwanzig Jahre nach dem Sendestart von MTV gelten Popvideos als anerkannte Kunstform - und stecken gleichzeitig in der Krise

Alte Büffel

Neil Young mit Crazy Horse - live und in Jim Jarmuschs neuem Film "Year of the Horse"

Herzblut für alle

Das Comeback des amerikanischen Pop-Stars Jeff Koons im Kunsthaus Bregenz

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Befreiende Strafarbeit

Statt ins Gefängnis besser Parks pflegen oder Schulen renovieren. Der Einsatz fürs Gemeinwohl kann Straftätern den Weg ins Berufsleben ebnen

+ Weitere Artikel anzeigen