Auf Pferdefreunde wartet Mecklenburg-Vorpommern, das immerhin 170 Reiterhöfe und -pensionen vorweisen kann und über ein ausgeschildertes Reit- und Fahrwegenetz von rund 2200 Kilometern verfügt. Über Lage und Angebot der einzelnen Betriebe informiert die Faltkarte Reiterhöfe in Mecklenburg-Vorpommern, erhältlich beim Tourismusverband, Platz der Freundschaft 1, 18059 Rostock, Info-Tel. 0180/500 02 23, Fax 0381/40 30-555, E-Mail: info@tmv.de, www.tmv.de

Alles Lifestyle im neuen Londoner Hotel The Trafalgar. Und darum die angemessene Umgebung für das angepeilte junge, kosmopolitische, und, natürlich, trendbewusste Publikum. In dem zur Hilton-Kette gehörenden Haus gibt es hinter historischer Fassade 129 Designer-Zimmer mit einem zwar luxuriösen, aber auch außergewöhnlich minimalistischen Interieur. Ebenso cool und trendy: das Restaurant, die Bar die Konferenzräume. Eine Nacht im Doppelzimmer kostet ab 145 Pfund, circa 480 Mark (Eröffnungspreis bis Ende August). Nähere Informationen: Tel. 0044-207/870 29 00 oder 0800/181 81 46, www.hilton.com

Funken sprühen die abendlichen Feuerwerke über dem Park von Schloss Sanssouci, wenn die 3. Potsdamer Schlössernacht gefeiert wird (17. und 18.

August, jeweils ab 17 Uhr). Zudem lassen kunstvolle Lichtinstallationen die historischen Bauwerke leuchten. Von Ameropa gibt es eine Festpauschale, die mit Bahnfahrt 2. Klasse, einer Nacht im Doppelzimmer und Eintritt zur Schlössernacht 370 Mark pro Person kostet. Informationen im Reisebüro

Die Lehre Buddhas, nach der Mönche und Nonnen im nepalesischen Kloster Kopan leben, gilt selbstverständlich auch für Gäste. Wer einen Kurzaufenthalt zum Meditieren, zu Yoga-Übungen und Kursen nutzen will, muss sich an die Regeln halten: keine Genussmittel, angemessene Kleidung, kein Töten von Tieren. Den achttägigen Kloster-Aufenthalt bietet Studiosus im Rahmen einer zweiwöchigen Nepalreise an, sie startet am 15. September und kostet ab und bis München 4280 Mark. Informationen: Studiosus, Tel. 089/50 06 07 00, Fax 60 06 01 00, www.studiosus.de