Von 14 europäischen Frauen hat das Touristenbüro der Region Franche-Comté Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte testen und bewerten lassen. Mit dem Gütesiegel "Elu par les Européenes" ausgezeichnet wurden zum Beispiel die Stadt Montbéliard, die für ihre Schokoladenspezialitäten bekannt ist, oder der Ort Ornans, der, ähnlich wie Venedig, von Kanälen durchzogen ist. Daneben wurden aber auch Schlösser ausgesucht, Grotten oder ein Freizeit- und Sportcenter. 46 touristisch interessante Adressen ausgewählt und in einer Broschüre zusammengestellt. Informationen: Comité Régional du Tourisme de Franche-Comté, Maison de la Franche-Comté, 2, boulevard de la Madeleine, F-75009 Paris, Tel. 0033-1/42 66 26 28, Fax 49 24 96 56.

Kinder können in Zürich am Wochenende gratis übernachten, solange zwei Erwachsene, mit mindestens einem Elternteil, mit von der Partie sind. In 25 ausgewählten Züricher Hotels essen und schlafen Kids bis 16 Jahre kostenlos.

Ob im schlichten Zwei-Sterne-Hotel oder im Fünf-Sterne-Grandhotel abgestiegen wird, der Nachwuchs erhält, auf Wunsch, auch ein eigenes Zimmer. Das Angebot gilt bis zum 31. Dezember 2001, solange Plätze verfügbar sind, und kann über Zürich Tourismus gebucht werden: Tel. 0041-1/215 40 40, Fax 215 40 44, Internet www.zuerich.com

Ein neuer Fahrradweg wird in der Broschüre Radweg Berlin-Kopenhagen beschrieben. Die Tour mit 15 zwischen 20 und 70 Kilometer langen Etappen beginnt am Brandenburger Tor. Sie führen erst entlang der Havel, dann über Oranienburg durch den Müritz-Nationalpark nach Rostock. Eine zweistündige Schifffahrt bringt die Radler zur Insel Falster, wo die Route nach Stopps auf den Inseln Món und Seeland in Kopenhagen endet. Neben ausführlichen Erläuterungen zu den einzelnen Strecken enthält das Heft Hinweise auf Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte und Bahnanschlüsse. Anzufordern beim Dänischen Fremdenverkehrsamt, Glockengießerwall 2, 20095 Hamburg, Tel.

040/32 02 10, Fax 32 02 11 11.