Politik

Verbissen glücklich

Verteidigungsminister Rudolf Scharping kämpft um ein neues Image. Gelassen und locker will er wirken. Und bestätigt doch nur das bekannte Bild

Schröders Ernte

Die Konsensdemokratie funktioniert, die Parlamentsmehrheit ist klar. Jetzt kann die Debatte über eine "neue Außenpolitik" in Zeiten der Globalisierung beginnen

Der falsche Mann

Neue Pleite in der Leuna-Affäre: Die Zielfahnder suchten Holger Pfahls - und fanden nur Dieter Holzer, seinen undurchsichtigen Freund

Grabenkämpfe bei den rechten Maoisten

Die britischen Konservativen wählen einen neuen Vorsitzenden. Die Partei muss zwischen zwei Extremen wählen - und könnte sich am Ende spalten

Angst vor der leeren Mitte

In der Berliner Republik schwindet der Wertekonsens. Was tritt an seine Stelle? Hält die Gesellschaft noch zusammen?

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Im Land der gnadenlosen Wohltäter

Diese Woche lassen sich hessische Politiker in Wisconsin Nachhilfe geben: Wie bringt man Sozialhilfeempfänger in Jobs? Report aus einemUS-Bundesstaat, der als vorbildlich gilt

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Lobbyismus mit Todesfolge

Ärzte an jeder Ecke, massenweise Pillen - und viele Kranke: Das deutsche Gesundheitswesen leidet zugleich an Über- und Unterversorgung. Schuld sind die mächtigen Vereinigungen der Kassenärzte

Müllers größte Niederlage

In seinem Energiebericht legt sich der Wirtschaftsminister mit der Regierung an - jetzt muss er nachbessern

Kulturrevolution auf schwäbische Art

Patriarchalisch, pünktlich, perfektionistisch: So hat Bosch lange die verstaubte Deutschland AG repräsentiert. Jetzt wirft Konzernchef Hermann Scholl alte Lasten ab. Ein Lehrstück für die Old Economy

Kinderpause für Väter

Und Ganztagsschulen helfen mehr als ein höheres Kindergeld. Die SPD-Politikerin Heide Simonis fordert eine neue Familienpolitik. Ein ZEIT-Gespräch

Ärger für Ackermann

Außen Skandale, innen Streit: Der designierte Chef der Deutschen Bank unter Druck

Wegweiser im Fondslabyrinth

Die drei großen Rating-Agenturen im Vergleich - wie sie arbeiten und was ihre Urteile bedeuten

Prädikat: Kauf mich!

Tausende von Fonds - und der Anlageberater weiß auch nicht weiter. Rating-Agenturen sollen bei der Entscheidung helfen. Aber Vorsicht: Die Produkte lassen sich selten vergleichen

Psst, Keynes ist wieder da!

In der weltweiten Wirtschaftsflaute setzen Politiker auf die Rezepte des viel geschmähten britischen Ökonomen. Aber das würden sie niemals zugeben

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Stimmt’s?: Nadelprobe

Bei dem Bibelspruch "Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr..." wurde im Original das griechische Wort für "Seil" und nicht "Kamel" benutzt.

Aderlass für die ganze Welt

Noch im Spätsommer droht eine Preisexplosion bei Blutkonserven. Zwei Pharmafirmen kassieren exorbitante Lizenzgebühren für staatlich vorgeschriebene Tests

Der Advokat des Todes

Wer sich beim Sterben helfen lassen will, fährt in die Schweiz. Ludwig A. Minellis Organisation Dignitas leistet Beihilfe zum Selbstmord und istoffen für ausländische Klientel

Quiekender Detektor

Kakerlaken, Bienen, Hunde? Als aussichtsreichste Minensucher gelten neuerdings Ratten

Kleiderordnung im Klassenzimmer

Schuluniformen sollen den Markenterror auf Deutschlands Schulhöfen dämpfen. Erste Versuche laufen, doch viele Eltern protestieren

Tradition und Spaghetti

Britische Schüler lieben ihre Uniformen und verachten die Uniformität. Das fördert die Fantasie

Astrologin der Postmoderne

Die Sterndeuterin Elisabeth Teissier hat in Frankreich einen heftigen Soziologenstreit ausgelöst

"Nutzwert mit Spaßfaktor"

Ursula Schwarzer, Mitglied der "netmanager"-Chefredaktion, über die Zukunft des New-Economy-Magazins, das Donnerstag startet

Schaut! Uns! An!

Die US-Erfolgsserie "Sex and the City" wird von September an auch bei uns Frauen unterhalten und Männern vieles erklären, was sie bei Frauen noch nie verstanden haben

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Ärger mit den Helden

Leo Baeck: "Kollaborateur", Sebastian Haffner: "Fälscher" - Welches Motiv steckt hinter den Verdächtigungen?

Architektur der Suche

Vor der lang erwarteten Eröffnung des Jüdischen Museums in Berlin: Daniel Libeskind über die Kunst des Erinnerns, die Vermarktung des Holocaust und die rätselhafte Macht seiner Baukörper

Farbglut

Mattis-Teutsch und der Blaue Reiter

Heidnische Poesie

Björks neues Album "Vespertine" - eine Künstlerin liebt ihre Obsessionen wie sich selbst

Fortgesetztes Feuerwerk

Wie viel Abstand braucht ein Kriegsfilm? Zu Besuch auf dem Filmfestival in Sarajevo

Späte Karriere

Sammler und Händler der Fotografie haben es nicht ganz leicht in Deutschland

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Andere Baustelle

Architekturstudenten lernen das Falsche. In der Praxis ist nicht nur ein kühner Entwurf gefragt, sondern auch solides Handwerk

+ Weitere Artikel anzeigen