* 2. Beispiel: Der Taschengeldkomplex

Das Aufbauprogramm

Seit es die Sendung Wer wird Millionär mit Günther Jauch gibt, haben wir ein neues Spiel. Wir kleiden die wichtigen Entscheidungen und Grundsatzfragen des Alltags in die Günther-Jauch-Form. Die Anfangsfragen sind bei Günther Jauch immer ein bisschen dämlich.

Dies ist jetzt also die 50-Pfennig-Frage: Wer wird gleich sein Zimmer aufräumen und alle Akten vernichten, in denen gefährliche Staatsgeheimnisse stehen? Ist das
A. Bundeskanzler Schröder
B. Altbundeskanzler Kohl
C. der amerikanische Präsident oder
D. dieses Kind hier?

Darüber lacht das Kind, und das ist fürs Zimmeraufräumen schon mal der bestmögliche Anfang. Die Zwei-Mark-Frage ist selbstverständlich anspruchsvoller: Wie heißt der amerikanische Präsident?
A. Baum
B. Busch
C. Bambus
D. Blume?

Dies also ist unser Kinder-Allgemeinbildungs-Aufbauprogramm. Die Gewinne sind virtuell und gelangen nicht zur Auszahlung. Auch von dem zynischen & menschenverachtenden Spiel Big Brother hat das Kind gehört, es findet die Spielidee superspannend. Kinder sind für zynische & menschenverachtende Spiele seit je zu haben. Monopoly, Hau den Lukas, Tortenschlacht, Cowboy und Indianer - keines dieser Spiele qualifiziert seinen Erfinder für den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Im Mutterleib durchläuft der Embryo bekanntlich im Eiltempo die verschiedenen naturhistorischen Entwicklungsphasen, er fängt als Kaulquappe an, dann sieht der Embryo wie ein Alligator aus, schließlich wie ein Koalabär. Nach der Geburt durchläuft das Kind im Zeitraffer die verschiedenen historischen Entwicklungsstufen. Es fängt als Neandertaler an, der grunzt und schmutzt und immer nur an die nächste Mahlzeit denkt. Dann wird das Kind zum Römer, es errichtet aus seinen Klötzchen großartige Bauwerke, es liebt den Zirkus und die Bäder, versklavt alle, die in der Nähe sind, hat eine Tendenz zur Grausamkeit und erweitert ununterbrochen das Imperium. In der dritten Phase ist das Kind Seefahrer und Entdecker, 16. Jahrhundert. Es lernt die Wissenschaften kennen, hat klare Vorstellungen, wie alles zu laufen hat, und kann in Weltanschauungsfragen extrem intolerant sein.