Der Begriff ist mehrdeutig. Verkehrstechniker benutzen ihn in Kombination mit Telemetrie, also der Entfernungsmessung. Mit modernen Methoden der Telematik regulieren und optimieren sie Verkehrsströme, oder es werden automatisch Maut- und Parkgebühren erhoben und abgebucht. Im Auto ist Telematik die Verbindung von Telekommunikation und Computer-/Automationstechnik plus entsprechenden Diensten. Per Mobilfunk und Satellit werden Informationen zum Fahrzeug gesendet und von dort bearbeitet.

Konkret sind folgende Möglichkeiten gemeint: Radio-/CD-Spieler, Telefon, Navigation, Notruf, Pannenhilfe und Ferndiagnose für den Wagen. Neu ist der Zugang ins Internet.