4 Garnelenköpfe
einige Tropfen Wasser

Die Köpfe von den Schwänzen der Garnelen trennen und vorsichtig in einem Sieb ausdrücken, dabei den Saft der Köpfe auffangen. In einem Topf wenig Wasser erhitzen. Wenn es aufkocht, vom Feuer nehmen und die Garnelenessenz hinzufügen. Umrühren, damit die feine Konsistenz bleibt, und im Kühlschrank aufbewahren.

Die orientalische Marinade

350 g Sojasoße
50 g frischen gehackten Ingwer
75 g Sesamöl
0,5 g Wasabi

Die Garnelen-Sashimi

4 Garnelenschwänze (à 20 g)

Die Garnelenschwänze 2 Minuten in der orientalischen Marinade ziehen lassen, dann abtropfen lassen.