7 rote Paprikaschoten
3,8 g Agar-Agar
9 Blatt Gelatine
Salz

Zwei Paprikas in den Ofen legen. Wenn sie weich sind, putzen und 125 g davon in den Thermomix geben. Auf ein Haarsieb legen, damit sich der gesamte Saft löst. Die fünf verbleibenden Paprikas reinigen und in den Entsafter geben, bis 625 g Saft ausgetreten ist. Die weichen Paprikas mit einem Teil der flüssigen Paprikas vermischen. Mit Salz abschmecken. Das Agar-Agar beifügen. Diese Mischung aufkochen lassen. Unter vorsichtigem Hinzufügen des restlichen Paprikasaftes die Gelatine in der aufgekochten Mischung auflösen. Auf einem rechteckigen Teller oder in einem anderen geeigneten Gefäß ungefähr auf einer Höhe von 1 cm erstarren lassen.

Heiße Gelatine mit grünem Paprika

7 grüne Paprikaschoten
3,8 g Agar-Agar
9 Blatt Gelatine
Salz

Die grünen Paprikas entsaften, bis 750 g Saft ausgetreten sind. Mit Salz abschmecken. Eine kleine Menge davon mit dem Agar-Agar vermischen und aufkochen lassen. Gelatine darin auflösen und den restlichen Saft vorsichtig unterrühren. In einem geeigneten Gefäß ungefähr auf einer Höhe von 1 cm erstarren lassen.

Heiße Gelatine mit Zwiebel

1250 g Zwiebeln
3,8 g Agar-Agar
9 Blatt Gelatine
Salz