September 11, 2001 - the day they did it. Schwarze Türme vor schwarzem Hintergrund setzte Art Spiegelman auf das Cover des aktuellen New Yorker, der ersten Ausgabe nach dem Tag, an dem sie es taten. Autoren wie John Updike, abermals Susan Sontag und Jonathan Franzen teilen ihre Fassungslosigkeit über das Gesehene und Erlebte mit, Anthony Lane zieht die bekannten Parallelen zwischen Realität und Filmwelt. Auf die Cartoons wurde diesmal verzichtet.