Politik

Gemeinsam sind wir schwach

Edmund Stoiber ist in der Union der Mann der Stunde. Aber Angela Merkels Ehrgeiz bleibt ungebrochen

"Den Freunden ins Auge gestochen"

Die amerikanische Regierung unterstützt das Gesetz gegen den Internationalen Strafgerichtshof und brüskiert die Vereinten Nationen*

Die Moral der Selbstmörder

Alle friedlichen Lösungen für Kaschmir sind gescheitert. Ein Besuch bei islamischen Extremisten, die jetzt ihre Chance gekommen sehen

Elefantenflirt in Shanghai

Vor dem Besuch von George W. Bush sucht China Rückhalt bei Amerikas Allianz gegen den Terror. Peking will aber auch, dass der Westen umdenkt

Auf der Achterbahn

Die Globalisierungskritiker von Attac treffen sich am Wochenende zu ihrem ersten Deutschlandkongress: Wie weiter nach Genua und dem 11. September?

Mit Wachstum gegen den Terror

Militär und Diplomatie sind nicht genug: Das globale Bündnis muss auch wirtschaftspolitisch handeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Die Landsknechte des Westens

Ein amorpher Haufen korrupter Kämpfer, einig nur im Widerstand gegen die Taliban - das ist die Nordallianz. Nun fliegen Amerikas Laserwaffen überdas mittelalterliche Schlachtfeld, und die Krieger wissen nicht, was ihre neue Rolle sein soll. Frontbesuch in Afghanistan

"Spielball der Mächte"

Der afghanische Politologe Rangin Dadfar-Spanta fordert ein UN-Protektorat am Hindukusch

Epochales Schlachten

Bürgerkriege und die Einmischung fremder Mächte haben Afghanistan zu einem Land ohne Staat gemacht

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

"So macht man sich Feinde"

Der deutsche Manager Rolf Eckrodt soll in Tokio für DaimlerChrysler den angeschlagenen Autohersteller Mitsubishi sanieren. Sein Programm: Kosten senken, Qualität steigern, Image aufputzen - und mit fernöstlichen Gewohnheiten brechen. Ein ZEIT-Gespräch

Wie der Feind zum Freund wurde

Der börsennotierte Maschinenbauer FAG Kugelfischer hat seinen heftigen Widerstand gegen die Übernahme durch den expansiven Familienkonzern INA aufgegeben - Ende einer Provinzposse

Union ohne Plan

Durch ihr wirtschaftspolitisches Grundsatzpapier offenbart die CDU vor allem ihre Ratlosigkeit

Wo bleibt der Süden?

In einem geheimen Papier klagen die Umweltgruppen: Mit ihrer neuen Agrarpolitik verdrängt die Bundesregierung die Belange der Dritten Welt

Haste mal 'ne Mail

Marktforschung über das Internet hat Konjunktur. Die Branche überstand selbst den Sturz der New Economy

Immer etwas fixer

Geschickt findet Andera Gadeib über das Internet heraus, was Konsumenten in ihrem Alltag mögen und kaufen

Die aufs Wetter wetten

Professionelle Anleger spekulieren an der Börse auf Sonne, Sturm und Hagelschauer

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Oh, Mann!

Die Gender Studies entdecken das andere Geschlecht

Supermacht in Angst

Täglich werden in den USA neue Fälle von Ansteckungen mit Milzbrand gemeldet. Noch weiß niemand, woher die tödlichen Erreger stammen. Politiker und Forscher warnen vor weiteren Bio-Attacken

Anthrax aus der Heide

Der Virologe Herbert Schmitz hält die grassierende Angst vor Bioterrorismus für Hysterie. Er fürchtet vor allem die gentechnisch veränderten Keime der Zukunft

Vorsorge aus der Lotterbude

Kaum wurden Milzbrandfälle publik, hortete die Bevölkerung der USA Antibiotika und forderte Impfschutz. Das Militär rückt die Mittel nichtraus - aus gutem Grund

Durchmarsch im Dissens

Der Ethikrat hat beschlossen: Deutsche Wissenschaftler bekommen im Dezember grünes Licht für die Forschung an embryonalen Stammzellen

Alles in einer Hand

Handspring verpackt Telefon, Organizer und Internet taschengerecht

Die Zielfahnder vom Campus

Amerikanische Hochschulen spähen nach den dicken Konten ihrer Ehemaligen. 60 Milliarden Mark private Spenden fließen jährlich in die Kassen der Universitäten

Stimmt’s?: Fatale Freude

Pistolen- und Gewehrkugeln, die in die Luft geschossen werden, können beim Herabfallen Menschen töten

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Attas Weltsekunde

Geisterfahndung, Rasterbeschwörung: Wie das Bild des Mörders vom Morgen des Anschlags unser Denken verändert

So weit alles unter Kontrolle

Du bist nicht allein: Eine Ausstellung in Karlsruhe zeigt Perfektion, Verheißung und Wahnwitz der totalen Überwachung

Die Macht des Mikros

Bin Laden verbreitet Furcht per Videoclip - mit den Mitteln moderner TV-Ästhetik. Ein Gespräch mit dem Medienwissenschaftler Dietrich Leder

Geballtes Nichts

Wien II: Das Architekturzentrum macht auf mit einer Grundsatzausstellung - und scheitert

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Das Studium als Patient

Angehende Mediziner sollen praxisnäher studieren. Deshalb will die Bundesgesundheitsministerin eine neue Approbationsordnung für Ärzte durchsetzen

+ Weitere Artikel anzeigen