Politik

Ein Krieg wider Willen

Mit Amerika gegen den Terrorismus, aber nicht gegen den Irak: Die deutsche Bündnistreue hat ihre Grenzen

Und jetzt in Reih und Glied

Kriegseinsatz in Afghanistan: Kanzler Schröder stellt die Truppen auf, die Zweifel kommen von allein

Vertrag aus Altpapier

Vor dem Bush-Putin-Gipfel zeichnet sich die Einigung beim ABM-Abkommen ab: Amerika darf, was der Text nicht erlaubt

Einsatz nach Maß

Kann die Bundeswehr leisten, was die Amerikaner von ihr verlangen? Fünf Fragen, fünf Antworten

Tanzen, Stampfen, Schütteln

Der Islam in Afrika ist toleranter als der in der arabischen Welt. Dennoch scheint der tausendjährige Religionsfrieden gefährdet

Verdammt erfolgreich

Die PDS stirbt nicht aus. Im Gegenteil: Sie mausert sich zur Volkspartei. Ihre Gegner haben es ihr leicht gemacht

Helmut Kohl und der Aktenschwund

Von alters her werden wichtige Dokumente zerrissen, verbrannt, zerstört. Doch die Löschaktion im Kanzleramt Kohl erreichte eine selbst für leidgeplagte Archivare unvorstellbare Qualität

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Hans im Pech

Der Finanzminister sollte in der Krise vor allem eines tun: Nichts

"Der Handel kam als Monster"

Jahrzehntelang hat der Süden in der Weltwirtschaftsordnung den Kürzeren gezogen. Nun treffen sich die Nationen in der Wüste von Qatar. Die entscheidende Frage: Öffnet der Norden seine Grenzen?

"Kurzsichtige WTO"

Internationale Gewerkschaften wollen Arbeitnehmerrechte in den Welthandelsabkommen verankern. Ein Interview

"Ich sehe keinen Widerstand"

Bücher, TV, Musik: Wie wird aus 300 Marken ein globaler Konzern? Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff auf der Suche nach dem Synergie-Geheimnis. Ein ZEIT-Gespräch

Politik gegen Bares

Dosenpfand, Tabaksteuer, Arzneirabatt - Kanzler Schröder macht den Kuhhandel zur Methode

Von Gnaden des Clans

Ein Urenkel des Gründers ist neuer Ford-Chef. Sein Ziel ist bestechend einfach: Er will endlich wieder richtig gute Autos bauen

Der Stabilisator

EU-Kommissar Pedro Solbes warnt vor Krisengerede, Konjunkturprogrammen und neuen Schulden. Seine Devise: "Kurs halten"

Alternative zum Mercedes

Solarzellen gelten mancherorts als Statussymbole, denn sauberer Strom ist meist noch ein teures Vergnügen

Neue Pillen, neues Glück

Zulassungsreife Medikamente, profitable Unternehmen - die Bio-Techs sind zurück. Nach starken Kursverlusten bieten Branchenfonds den Mutigen eine Chance

"Außerordentlich schwankend"

Investmentberater Gerd Bennewirtz über die Qualität von Bio-Tech-Fonds und die Fähigkeiten ihrer Manager

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Lizenz auf Leben

In diesen Wochen werden national und international die Weichen gestellt, wie weit die Biopatente reichen sollen. Eine Orientierungshilfe

In den Knoten der Sprache

Mit dem Wolfgang Paul-Preis werden 14 Spitzenforscher nach Deutschland geholt. Christiane Fellbaum schreibt am neuen deutschen Wörterbuch mit

Das gestohlene Gesicht

Die biometrische Identifizierung gilt als besonders sicher. Aber auch sie ist vor Hackern nicht gefeit

Wissenschaft in Not

Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Wettbewerb - Wie deutsche Forschung und Bildung international wieder einen Spitzenplatz besetzen können

Ab in den Untergrund

Während in Marrakesch über die Begrenzung der Kohlendioxidemissionen gestritten wird, erproben Forscher die Verklappung des Treibhausgases

Auch Frauen sind zu allem fähig

Die Aggressionsforschung zeigt, dass Angriffslust unter den Geschlechtern gleichmäßig verteilt ist. Allerdings greifen Frauen eher zu Worten als zu Waffen

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Unverbrüchlich anders

Monument eines erstarkten Selbstbewusstseins: Die neue Synagoge in Dresden

Seid vernünftig, denkt utopisch!

Ein Gespräch mit Benjamin Barber über den islamistischen Terror, den wilden Kapitalismus und die Chancen einer gerechten Weltordnung

Der Weltmeister

Auch Wissenschaft kann populär sein. Das hat der Kunsthistoriker Ernst Gombrich bewiesen, der am vergangenen Samstag in London starb

Schwarze Behaglichkeit

Die Brüder Joel und Ethan Coen polstern den Film Noir neu auf: "The Man Who Wasn't There"

Im Bauch des Wahns

Gelungenes Gehäuse, holpriger Inhalt: In Nürnberg wurde das Dokumentationszentrum zum Reichsparteitagsgelände eröffnet

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

+ Weitere Artikel anzeigen