KÜNAST:
Glauben Sie, ich hätte das nötig? Im entscheidenden Falle gehe ich doch davon aus, dass mich die Headhunter anrufen.


Das kann natürlich durchaus sein - aber Sie würden denn unter Umständen so einen Headhunter gleich von der Türkante schubsen?


Also ich stelle mir ehrlich gesagt vor, dass ich erstens das Geld für eine solche Anzeige sparen kann, weil dieser Fall nicht eintreten wird. Und ansonsten glaube ich, bin ich mittlerweile für Einige so interessant geworden, dass tatsächlich jemand anrufen würde. Bisher habe ich allerdings darauf vertraut, dass nach der nächsten Legislaturperiode, also in fünf Jahren, jemand anruft.


Also wollen Sie noch eine Runde weitermachen - trotz dieses ganzen Theaters oder wegen dieses ganzen Theaters?


Weder trotz noch wegen, sondern weil ich wirklich Lust habe, hier eine nachhaltige Veränderung der Verbraucherschutzpolitik und eine Agrarwende zu betreiben. Denn wenn man sich einige Monate eingearbeitet hat, dann hat man sozusagen einzelne Züge losgeschickt, aber das muss richtig festgezurrt werden. Da wird etwas ganz spannendes Neues draus und für viele andere Politikbereiche glaube ich auch, dass wir einen Paradigmenwechsel ausgelöst haben. Der muss verfestigt werden.


Aber wenn der grüne Parteitag am Wochenende in Rostock gegen den Bundeswehreinsatz in Afghanistan stimmt – das sagt auch Ihre Kollegin, die grüne Parteichefin Frau Roth - dann wird ja die Koalition vermutlich nicht mehr halten!


Wenn, wenn, wenn.... Man sagt immer, wenn meine Oma Räder hätte, wäre sie ein Autobus.