Urs Willmann ist ein Schweizer aus Zürich, 37 Jahre alt. Nach ein paar Semestern Germanistik zog es ihn in den Journalismus. Er absolvierte die Ringier-Journalistenschule und gründete ein Pressebüro. Später holte ihn das Schweizer Nachrichtenmagazin "Facts" als Wissenschaftsredakteur. Mit einem Artikel über die Frage "Was ist Zeit?" gewann er den Türler Medienpreis. Im selben Jahr, 1998, kam er zur ZEIT ins Ressort Wissen. Er ist ein Grenzgänger der Themen, schreibt über Ameise, Heißluftballon, Tod und Tunnel. In seiner wöchentlichen Kolumne (www.zeit.de/geniessen) schreibt er über das Trinken, das Essen und weitere Annehmlichkeiten, die das Leben bietet.

Hören Sie hier Urs Willmann über den Bildband "Gotthard, die steinerne Seele der Schweiz" >>

Buch und Buchbestellung

Markus Bühler (Fotos) und Peter Stamm(Text): Gotthard, die steinerne Seele der Schweiz. DM 32,00 EUR 16,36 Sondereinband - AS Verlag & Buchkonzept AG 1997

Das Buch kann bestellt werden bei AMAZON oder BOOXTRA