Müssen Sie auch nicht.

Sicher?

Als Frau können Sie bis zum Alter von 55 Jahren zu Lazarettdiensten verpflichtet werden, auch wenn Sie nie beim Bund waren. Und das nur, wenn der Verteidigungsfall eintritt.

Ehemalige Soldaten, die sich als Reservisten in Bereitschaft halten, haben seit dem Beginn der Angriffe auf Afghanistan Angst, eingezogen zu werden. Zu Recht?

Der Bündnisfall ist noch keine Mobilmachung. Für eine solche Situation hat die Bundeswehr immer die gleiche Zahl an Reservisten, wie sie in Friedenszeiten Soldaten hat, als Alarmreserve in der Hinterhand. Käme es zu einem Verteidigungsfall, könnten gut 300 000 Reservisten eingezogen werden.

Können Reservisten überhaupt verweigern?

Jeder kann bis zum Ablauf des Jahres, in dem er 60 wird, einen Verweigerungsantrag beim Kreiswehrersatzamt stellen. Wer älter ist, darf nicht mehr zum Kriegsdienst eingezogen werden.