Weihnachten allein zu Haus und Silvester mit sich selbst anstoßen? Wer die Feiertage nicht einsam verbringen möchte, kann zum Beispiel bei Studiosus Reisen einen fünftägigen Städtetrip buchen. Weihnachten in Venedig (Start: 22. Dezember, ab 2650 Mark) führt zu berühmten Gemälden in die Accademia und zu einer Glasbläserei auf der Insel Murano. Selbstverständlich gehört auch ein Weihnachtsessen dazu. Mit einem gemeinsamen Silvestermenü wird der Jahreswechsel in Neapel (Start: 28. Dezember, von 2470 Mark an) gefeiert. Die Preise umfassen Flug, vier Übernachtungen, Frühstück, zwei Abendessen und Eintrittsgelder. Information: Studiosus, Tel. 089/50 06 07 00, Fax 50 06 01 00, Internet: www.studiosus.de

Südafrika, Namibia, Botswana und die Victoriafälle in Simbabwe sind nur einige Stationen einer Zugsafari durch den südlichen Kontinent, die Lernidee Erlebnisreisen zum ersten Mal neu anbietet. In Pretoria startet die 19-tägige Tour auf Schienen, die an Küstenlandschaften am Indischen Ozean führt, Station macht in Kapstadt und zur Tierbesichtigung im Krügerpark. Ein Abteil für zwei kostet pro Person von 3595 Euro an. Erster Termin: 11. bis 29. April. Buchung: Lernidee, Dudenstraße 78, 10965 Berlin, Tel. 030/786 00 00, www.lernidee-reisen.de

Eins, zwei, drei, und die Kleinen können Ski fahren. 40 Skischulen im Vorarlberg garantieren, dass Kinder ab 5 Jahren in nur drei Tagen Kurven fahren können und mit Techniken wie Telemark oder Carving vertraut werden. Für solch einen dreitägigen Kurs sind etwa bei der Skischule in Lech (Tel. 0043-5583/23 55) zirka 165 Mark fällig, in Schruns (Tel. 0043-5556/742 34) kostet der Unterricht ohne Ausrüstung 90 Euro. Information: Vorarlberg Tourismus, Tel. 0043-5574/ 42 52 50, Internet: www.vorarlberg-tourism.at

Preiswertere Tickets verkauft die finnische Fluggesellschaft Finnair zu Weihnachten und Neujahr. Der Flug beispielsweise von Hamburg, Berlin oder München nach Helsinki und zurück kostet mit dem Santa-Claus-Tarif von 499 Mark an plus Steuern und Gebühren. 33 Prozent weniger zahlen Kinder und Jugendliche zwischen zwei und 17 Jahren. Der Preis gilt vom 17. Dezember bis zum 5. Januar. Auskunft: Tel. 01803/34 66 24.