AL CONTADINO SOTTO LE STELLE: Der bejahrte Uni-Ulk Wie viele Studenten passen in einen Volkswagen? wird hier zeitgemäß abgewandelt: Wie viel junges Volk passt in einen Italiener? Öffnet man die Tür dieses In-Lokals, fallen einem die ersten Gäste entgegen, und auf welchen Knien, Schößen und Stühlen man innen Platz findet, ist so ungewiss wie die Herkunft des italienischen Olivenöls. Nein, nicht die fürchterlich laute Musik, die man gottlob nicht hört, weil die Nudelesser noch lauter brüllen, nicht der blaue Himmel mit den goldenen Sternen über einem und nicht das angeschlagene Geschirr beeindrucken am meisten, sondern die Frage, warum hier alle essen wollen, die da auf- und übereinander hocken und sich weder an der Primitivität des Ladens stören noch an den groben Speisen, die hier als toskanische Folklore verkauft werden.

Liegt es an den gut gelaunten Burschen, die den Fraß verteilen? Oder manifestiert sich hier der deutsche Masochismus vor italienisch geschriebenen Speisekarten?

Tomatensuppe 14,50 DM, gefüllte Putenbrust 31,50 DM, Rotwein 45 DM zum Abgewöhnen Al Contadino Sotto Le Stelle, Auguststraße 34, Mitte, Tel 030/281 90 23, Mo bis Fr von 12 bis 1, Sa von 18 bis 1 Uhr