Ostberlin ist längst eine Projektion. Es erfindet sich selbst und wird vom Westen neu erfunden. Was außerhalb Osten genannt wird, meint eigentlich ganz Berlin. Unfertig, chaotisch und ruppig, größenwahnsinnig und unbeherrscht - und schön. Kein Sein, aber Werden. Die Kinder aus Stuttgart und München, Tribsees und Chemnitz werden immer wieder nach solchen Orten suchen. Zu finden sind sie - vielleicht - in Ostberlin.