Jetzt hat Ferran Adrià, der normalerweise den Winter damit verbringt, neue Gerichte für das nur im Sommer und nur abends geöffnete El Bulli zu entwickeln, sein Programm für die Saison 2002 bekannt gegeben: eine Retrospektive. Von Anfang April bis Ende September wird er jeden Abend ein anderes Degustationsmenü mit rund zwei Dutzend der besten Gerichte aus den letzten 20 Jahren servieren. Preis pro Person: 115 Euro.

Im Vergleich zu den Preisen in deutschen oder französischen Spitzenrestaurants ist das ein Schnäppchen. Schwierig ist es nur, im El Bulli einen Platz zu ergattern. Die einzige Chance: Schicken Sie jetzt eine E-Mail an bulli@elbulli.com und nennen Sie Ihren Terminwunsch! Zwischen dem 15. Januar und dem 15. Februar werden die wenigen Plätze in dem Restaurant verteilt, in dem sich Abend für Abend 30 Köche um höchstens 50 Gäste kümmern.

Ein Trost für jene, die diesmal kein Glück haben: Im Oktober erscheinen die ersten beiden Bände von Adriàs neuem Kochbuch.