Warum fragt man mich bei Tischreservierungen nach der Telefonnummer? Ist das nicht eine Verletzung meiner Privatsphäre?

fragt R. Theiner aus Algund

Nicht nur. Es ist auch eine Vorsichtsmaßnahme des Wirtes. Wenn jemand sich per Telefon einen Vierertisch reservieren lässt, hält der Wirt den Tisch frei, auch wenn er andere Gäste wegschicken muss. Wenn es sich der Anrufer dann aber anders überlegt, zu Hause bleibt und mit seinen Freunden lieber die Sportschau im Fernsehen anschaut, hat der Wirt einen Schaden von 400 Mark und mehr. Die könnte er beim Anrufer sogar einklagen. Deshalb fragt er nach der Telefonnummer.

Auch Fragen? Schreiben Sie an Wolfram Siebeck, DIE ZEIT, 20079 Hamburg, oder an siebeck@zeit.de