Ob man eine liberale Partei am Ende in eine NS-Kampfgruppe umwandeln ...

kann, möchte ich bezweifeln, wir müssen es aber auf einen Versuch ankommen lassen. ... Gäbe es keine FDP, müßte sie noch heute gegründet werden.

Werner Naumann in Hamburg, 18. November 1952

In der Nacht zum 15. Januar 1953 schlagen die Engländer zu: Britische Sicherheitsoffiziere verhaften in Düsseldorf, Solingen und Hamburg sechs zum Teil ranghohe frühere Mitglieder der NSDAP. Nach den Erkenntnissen der Besatzungsbehörden handelt es sich um die "Rädelsführer" einer seit geraumer Zeit observierten Gruppe, die Pläne zur "Wiederergreifung der Macht in Westdeutschland" schmiedete.

Das in London herausgegebene Kommuniqué nennt die Namen und einstigen Funktionen der Festgenommenen: "Dr. Werner Naumann (ehemaliger Staatssekretär im Goebbelsschen Propagandaministerium. In Hitlers Testament war Naumann zum Nachfolger Goebbels' als Reichspropagandaminister bestimmt worden)

Dr.

Gustav Scheel (ehemaliger Reichsstudentenführer und eine Zeitlang Gauleiter von Salzburg. In Hitlers Testament war er für den Posten des Reichskulturministers vorgesehen)