Abschließend soll der im ersten Teil erwähnten Etappe in Brixen gedacht werden, des Elephanten. Er hat sich erstaunlich gehalten, und wenn die Speisekarte eine bürgerliche Aura hat, so besagt das wenig. Denn der derzeitige Küchenchef hat bei den Großen seines Fachs gearbeitet, und das schmeckt man bei den Schlutzkrapfen ebenso wie beim Bollito Misto. Und die Süßspeisen? Mein Gott, sie sind gewöhnlich.

Aber ein gewöhnlicher Apfelstrudel kann ein Hochgenuss sein. Hier, im Elephanten zu Brixen, ist er es.

ZUR ROSE

Endergasse 2, I-39040 Kurtatsch, Tel. 0039-0471/88 01 16

VÖGELE

Goethestraße 3, I-39100 Bozen, Tel. 0039-0471/97 39 38,

PARKHOTEL LAURIN