Japanisches Recht können Juristen, Ökonomen und Absolventen anderer Fachrichtungen an der Fernuni Hagen lernen. Die einjährige Weiterbildung dreht sich um Bürgerliches Recht sowie Handels-, Gesellschafts-, Arbeits- und Wirtschaftsrecht. Das Fernstudium beginnt im Dezember und kostet 700 Euro.

Bewerbungsschluss: 31. Oktober. Tel. 02331/ 987 25 78, www.fernunihagen.de

Die Pariser Verwaltungshochschule Ena bietet deutschen Juristen, Politologen und Ökonomen neun- beziehungsweise 18-monatige Fortbildungen. Der Deutsche Akademische Austauschdienst in Bonn hält Stipendien für Bewerber bereit, die nicht älter als 35 Jahre sind, Französisch sprechen und die französische Verwaltungsorganisation kennen. Bewerbungsschluss für die im Herbst 2003 beginnenden Lehrprogramme ist der 30. November. www.daad.de/magazin/ stipendien_programme

Ein Training für Existenzgründer bietet die Uni Kaiserslautern an. Wer ein technologieorientiertes Unternehmen gründen möchte, lernt zum Sommersemester die wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Grundlagen. In dem einjährigen berufsbegleitenden Kurs "ExTra!" wird am eigenen Unternehmenskonzept getüftelt. Die besten Konzepte werden mit insgesamt 20 000 Euro prämiert.

Bewerbungsschluss ist der 1. April. Tel. 0631/205 37 72

Master in European Studies kommen vom Europa-Kolleg in Brügge. Dort gibt es neunmonatige Aufbaustudiengänge mit Schwerpunkten in Recht, Wirtschaft und Politik. Die Europäische Bewegung in Berlin vergibt Stipendien an bis zu 30 Jahre alte Bewerber mit Englisch- und Französischkenntnissen, die ein fachverwandtes Studium absolviert haben. Bewerbungsschluss für September 2003 ist der 31. Januar. Tel. 030/ 88 41 22 45, www.europaeische-bewegung.de

Ein Mentoring-Programm für Hochschulabsolventen und junge Führungskräfte aller Fachrichtungen bietet die C. R. Poensgen-Stiftung. Für 100 Euro stellt sie den Teilnehmern vom 8. November an ein Jahr lang erfahrene Manager zur Seite. Dabei hilft der persönliche Mentor, berufliche Ziele weiterzuentwickeln, den Führungsalltag kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen. Das Management Development Institute nimmt Bewerbungen bis zum 25.