Mit eleganten Schwüngen muss die Leine durch die Luft sausen, bevor sie sich samt Plastikköder ins Wasser senkt. Fliegenfischen ist die hohe Schule des Angelns und vom gemeinen Petrijünger nicht ohne weiteres auszuüben. Wer diese Kunst dagegen schon beherrscht, bekommt vom Verkehrsverband Südsauerland in Olpe das passende Urlaubsarrangement geliefert. Eine Besonderheit der ansonsten eher unaufwändigen Wochenendpauschale im Glingetal: Die frisch gefangene Beute wird in der Hotelküche auf Wunsch kostenlos zubereitet. An den Behörden kommt auch der Herr der Fliegen (gültigen Jahresfischereischein nicht vergessen!) nicht vorbei: Am Ferienort muss ein so genannter Tageserlaubnisschein ausgestellt werden, er kostet 15 Euro.

Zwei Übernachtungen im DZ mit Verpflegung: 86,50 Euro pro Person.

Informationen: Kreisverkehrsverband Südsauerland, Tel. 02761/945 70, E-Mail: suedsauerland@t-online.de

Keine Warteschlangen am Skilift, gute Abfahrtsmöglichkeiten, eine mehr als 80 Kilometer lange Loipe, das gibt's zum Beispiel in Orsa, Branäs oder Idre Fjäll. Nun gut, die Alpen sind's nicht, die Skigebiete liegen in Mittel- und Nordschweden. Aber Snowboardfahren kann man dort ebenso oder einfach mal Telemarkskier ausprobieren. Angebote für Schwedens Wintersportgebiete hat die Stena Line zusammengestellt. Sie sorgt auch für die Anreise per Fähre von Kiel bis Göteborg. Von dort geht's im eigenen Auto weiter: 390 Kilometer nach Branäs, 500 nach Orsa oder 580 nach Idre Fjäll. Winterreifen sind Pflicht, Schneeketten empfehlenswert. Die Preise für die Überfahrt und sieben Übernachtungen in einer Ferienwohnung oder Hütte beginnen pro Person bei 155 Euro.

Die Broschüre Weiße Ferien 2002/2003 ist bei Stena Line, Schwedenkai 1, 24103 Kiel, Tel. 0431/90 99, Fax 90 92 00, Internet: www.stenaline.de, erhältlich.

Keine Lust auf Billigurlaub? Dann bietet sich die Tour de Fairmont an, eine Autofahrt von Luxushotel zu Luxushotel über Kaliforniens berühmte Küstenstraßen. Deren atemberaubende Ausblicke kann man vom Porsche (drei Typen zur Wahl) aus genießen, den der Veranstalter Fairmont Hotels & Resorts für diese extravagante Reise vor die Hoteltür stellt. Die Route ist variabel, die Übernachtungsplätze sind vorgegeben: Gestartet wird im legendären First-Class-Domizil The Fairmont in San Francisco, das ebenso verführerische Ziel, die Sonoma Mission Inn & Spa, liegt mitten im kalifornischen Weinbaugebiet Sonoma Valley.

Paket mit vier Übernachtungen, vier Tage Porsche, zwei Spa-Behandlungen und diverse weitere Extras von 7990 US-Dollar an. Zu buchen über Fairmont Hotels & Resorts, Tel. 06172/17 18 34, www.fairmont.com