Konflikt und Frieden nennt sich ein interdisziplinäres Weiterbildungsstudium des Instituts Frieden und Demokratie der Fernuni Hagen. In zwei Semestern wird Wissen vermittelt über Kriegsursachen, Konfliktverläufe und Friedensprozesse sowie Konfliktbearbeitungsverfahren. Das Studium beginnt im April und kostet rund 1600 Euro. www.fernuni-hagen.de/frieden, Tel.

02331/987 23 66

Frauen in Führungspositionen sind die Zielgruppe einer 16-tägigen Qualifizierungsreihe an der Uni Karlsruhe. Sie beginnt am 17. Januar und erstreckt sich über sechs Monate. Zu den Themen gehören Führungskompetenz, Präsentieren, Konflikt- und Projektmanagement. Anmeldeschluss für das Kontaktstudium ist der 3. Januar, es kostet 2400 Euro.

www.kww.uni-karlsruhe.de, Tel. 0721/ 608 66 51 oder 608 43 96

Schülerstipendien vergibt die GIJK Gesellschaft für Internationale Jugendkontakte. Um die beiden Vollstipendien für die USA und das Vollstipendium für Spanien (jeweils ein Jahr Aufenthalt) können sich Schüler zwischen 15 und 18 Jahren mit einem guten Notendurchschnitt bewerben, deren Eltern einen High-School-Aufenthalt nicht finanzieren können.

Bewerbungsschluss ist der 15. Februar. www.high-school-international.de, Tel.

0800/777 22 99