1. Italo Svevo: Senilità; a. d. Ital. v. Barbara Kleiner; Manesse; 19,90 Euro
Ein Leben zwischen Größenwahn und Einsamkeit, Junggesellenliteratur der heiter-melancholischen Art

2. Herman Melville: Pierre oder Die Doppeldeutigkeiten; a. d. Engl. v. Christa Schuenke; Hanser; 34,90 Euro
Ein amerikanischer Hamlet in New York: Melvilles bizarres Gegenstück zu "Moby Dick"

3. Péter Nádas: Der eigene Tod; a. d. Ung. v. Heinrich Eisterer; Steidl; 39 Euro
Literarischer Bericht von einer Reise an die Grenze zwischen Leben und Tod und das Fototagebuch eines Baumes

4. Renate Welsh: Dieda; Oetinger; 10,90 Euro
Nachkriegskindheit eines Mädchens: glasklar erinnert, mitleidlos erzählt, tröstlich zu lesen

Sachbuch

1. Jörg Friedrich: Der Brand – Deutschland im Bombenkrieg 1940–1945; Propyläen; 25 Euro
Hoch brisant und umstritten: Dieses Buch führt eindringlich vor, welche Zerstörungen die alliierten Luftangriffe im Zweiten Weltkrieg anrichteten