Eine Vernunftehe, vom Weltgeist gestiftet? Um Gottes willen! Was ist denn das für eine Vernunftehe, in die jeder nur seine schlechten Eigenschaften einbringt? Die Franzosen können nicht mit Geld umgehen, haben uns aber den Euro aufgezwungen. Gute Außenpolitiker scheinen in Frankreich auf Bäumen zu wachsen, sie müssen sich aber dem deutschen Dorftrottelideal unterordnen, welches Händchenhalten an magischen Orten im Ernst für Politik hält. Und wer, zum Kuckuck, ist eigentlich der freundliche Herr Weltgeist? Albus Dumbledore persönlich oder doch nur sein treu sorgender Freund Hagrid?

Thomas Krause, Bevern