Einen Plakatwettbewerb "Studieren im Ausland" lobt die Stuttgarter Hochschule der Medien aus. Unterstützt vom DAAD, werden die drei besten Entwürfe mit Auslands-Kurzstipendien in Höhe von 2700, 1800 und 900 Euro prämiert. Einsendeschluss ist der 30. April. Informationen unter www.hdm-stuttgart.de/hundertjahre/plakatwettbewerb

Software Technology heißt ein dreisemestriger, internationaler Masterstudiengang an der Fachhochschule Stuttgart – Hochschule für Technik. Schwerpunkte sind die neuesten Theorien und Techniken in der Software-Entwicklung oder im Electronic Business. Bewerben können sich Studierende, die einen überdurchschnittlich guten Diplom- oder Bachelor-Abschluss vorweisen können, bis zum 15. Juni. www.fht-stuttgart.de

Frauen in Naturwissenschaft und Technik ist der Titel eines Kongresses, der vom 29. Mai bis zum 1. Juni an der TU Berlin stattfindet. Veranstalter ist "Käthe und Clara – Verein zur Förderung von Mädchen und Frauen in Naturwissenschaft und Technik". Das diesjährige Motto lautet "standard:abweichung" – wie Standardisierung und Normierung unsere Wahrnehmung der Welt beeinflussen. http://finut2003.leipzigerinnen.de

"Wozu eigentlich Steuern?", fragt der vierte Studierenden-Wettbewerb des Bundesinnenministeriums. Wettbewerbsbeiträge, die das "Spannungsverhältnis zwischen Notwendigkeit und Akzeptanz" durchleuchten, können in den Kategorien Wissenschaftliche Ausarbeitungen, Features/Feuilletontexte oder Foto-Essays eingereicht werden. In allen drei Sparten werden jeweils erste, zweite und dritte Preise in Höhe von 2500 Euro, 1500 Euro und 1000 Euro verliehen. Einsendeschluss ist der 20. Mai. Der Ausschreibungstext ist im Internet unter www.bmi.bund.de abrufbar.