Reiß, Liebe, mich in Stücke und zerfetz mich,

nimm mir auch den, dem ich mich ganz

verschrieben,

nimm mir mit ihm, du Gnadenlose, letztlich

was mir an Glück und Friede noch geblieben.

Mach mich mit einem Schlage krank und selig,

laß tausend Tode mich aufs Mal erfahren,